Net(t)working in Weingarten


Schon zum zweiten Mal waren wir mit unserem Filmteam bei den Salemer Gesprächen. Dazu hatten die Wirtschaftsjunioren der Region Bodensee-Oberschwaben ins Kultur- und Kongresszentrum nach Weingarten eingeladen. Andreas Schmid, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren, begrüßte rund 700 Gäste zur 36. Auflage.

Keynote-Sprecher des Abends war der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner. Er sprach zum Thema „Warum Deutschland mehr Gründergeist braucht“ und bemängelte in seiner Rede deutsche Bürokratie und staatliche Bevormundung: „Gründet man in den USA ein Unternehmen, geht man in die Garage. In Deutschland geht man aufs Amt.“

Zur Sprache brachte der Politiker auch Themen wie Erbschaftssteuer, Rente und Bildungspolitik. So verlangt Lindner mehr digitale Bildung statt Unterricht mit den Methoden von vorgestern.

Im Anschluss wurde im Foyer genetzwerkt. So trafen wir auch Guido „Diego“ Ulrich Buchwald, einer der besten deutschen Innenverteidiger der 80er/90er Jahre. 1984 und 1992 gewann er die Deutsche Meisterschaft. Seinen Beinamen erhielt er bei der Fußball-WM 1990, als er Gegenspieler von Fußball-Gott Diego-Maradonna war.

Was für ein schöner und gelungener Abend! Die Filmdokumentation ist in Kürze online.


0 Ansichten

KONTAKT

FRAMEWORKS Filmproduktion

Roßbachstr. 17/2

88212 Ravensburg

 

M: info@frameworks.tv 

T: +49 (0) 751 - 95 86 18 76

F: +49 (0) 751 - 95 88 74 70

 

ÜBERSICHT

SERVICE

(c) 2020 FRAMEWORKS FILMPRODUKTION