DJI Ronin: "schwebender" Neuling


Wir haben Zuwachs bekommen: Er ist "drahtig", äußerst flink und bewegt sich wie eine Gazelle - der DJI Ronin hat im Sturm unser Herz erobert! Vor vier Wochen mit der Post angekommen, hat er binnen Minuten das Büro auf den Kopf gestellt. Jeder wollte mal, natürlich durfte auch jeder mal und so lief die ersten Tage gefühlt alle paar Minuten ein Kameramann am Schreibtisch vorbei und bekam das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht! Der erste große Einsatz folgte dann Mitte August auf dem TV-Reportage-Dreh für die VAUDE Trans Schwarzwald. Und da hatten wir dann ein 24-Stunden-Dauergrinser...

Der DJI Ronin ist ein Kamerastabilisierungssystem, das dem Kameramann Perspektiven erlaubt, für die zuvor u.a. Schienen verlegt werden mussten. Das "Verfolgen" einer Person beispielsweise über einen Markt ist damit völlig ruckelfrei möglich - die Kamera schwebt sozusagen hinter der Zielperson hinterher. Natürlich gibt es eine Menge anderer Einsatzzwecke. Wir hatten ein ähnliches System eines anderen Herstellers vor etwa einem Jahr getestet. Hier waren wir aber von der Marktreife noch nicht vollständig überzeugt. Das gute Stück kann ab sofort bei Produktionen dazu gebucht werden. Damit bieten wir als eine der wenigen Filmproduktionen im Süden ein "schwebendes" Highlight, um wirklich alles aus den Kameraeinstellungen herauszuholen. Von leichten DSLRs bis hin zu 4K-Kameramodellen mit 7,25 kg Traglast, wie einer Red Epic/C300/Sony FS7, ist alles machbar.

Was alles möglich ist, seht ihr in dem nachfolgenden Testvideo eines ähnlichen von uns getesteten Modells. Oder am 05. September auf Sport 1, um 11 Uhr. Dann läuft die oben angekündigte TV-Reportage mit vielen sehenswerten DJIRonin-Aufnahmen.

#ineigenersache

0 Ansichten

KONTAKT

FRAMEWORKS Filmproduktion

Roßbachstr. 17/2

88212 Ravensburg

 

M: info@frameworks.tv 

T: +49 (0) 751 - 95 86 18 76

F: +49 (0) 751 - 95 88 74 70

 

ÜBERSICHT

SERVICE

(c) 2020 FRAMEWORKS FILMPRODUKTION